Skip to main content

Kein Sat Empfang bei schlechtem Wetter

Viele von uns und vielleicht auch du haben das Problem, kein sat Empfang bei schlechtem Wetter zu haben. Wer kennt es nicht, wenn sich gerade ein spannender Film dem Höhepunkt nähert und man dann plötzlich kein Bild mehr hat. Oder wenn beim Elfmeter schießen aufeinmal ein Schneesturm losgeht.
All das sind Probleme, die keiner von uns gerne mag. Doch was kann man gegen dieses „Kein Sat Empfang bei schlechtem Wetter“ – Problem tun.
Nun zunächst sollte man erst einmal nicht den Kopf in den Sand stecken, denn davon wird das TV Bild eher schlechter als besser. Eine viel bessere und effektivere Variante wäre es sich folgende Faktoren anzuschauen, die womöglich einen Einfluss auf einen guten Satelliten Empfang trotz schlechtem Wetter haben könnten.
Natürlich muss man hier auch dazu sagen, dass es auch selbst wenn man alle Faktoren beachtet immer ein mal wieder zu Bildrauschen oder Flackern kommen kann. Doch wenn du dich an die folgenden Aspekte hälst, kannst du zumindest das Risiko kein Sat Empfang bei schlechtem Wetter zu haben verringern.
Wir haben dir die, die unserer Meinung nach wichtigsten Faktoren, nun mit verschiedenen Unterüberschriften aufgelistet. Und am Schluss erfährst du noch einmal einen Tipp wie auch wirklich jeder das Problem „ kein Sat Empfang bei schlechtem Wetter“ beheben kann. Viel Spaß dabei!

 

Die Ausrichtung deiner Sat Schüssel

kein sat empfang bei schlechtem wetterDu fragst dich jetzt vielleicht wie dieser Punkt verhindern kann, dass du kein Sat Empfang bei schlechtem Wetter hast. Aber eigentlich ist das ganz leicht zu verstehen. Nehmen wir einmal an deine Satelliten Schüssel richtig ausgerichtet und du hast perfektes Bild, wenn es nicht regnet. Sobald es aber regnet hast du auf einmal kein gutes Bild mehr. Dann könnte es vielleicht sein, dass zwischen deiner Schüssel und dem Satelliten ein Gegestand ist (womöglich ein Baum) der die Sicht und damit den Empfang etwas erschwert.
Der Empfang wird aber allerdings nur so stark beeinflusst, dass du bei gutem Wetter noch perfekten Empfang hast. Sobald aber dann das schlechte Wetter hinzukommt und zusätzlich noch Regen zum Beispiel die Sicht erschwert, dann kann es schon einmal zu leichten Bild Störungen kommen.
Pass also immer auf, dass der Weg zwischen Satellitenschüssel und Satellit so frei wie möglich ist.

 

Die Positionierung deiner Sat Schüssel

Ein entscheidender Faktor kein Sat Empfang bei schlechtem Wetter zu haben, ist natürlich die Position deiner Satellitenschüssel.
Um ganz einfach schweren Schneestürmen und starken Regenfällen aus dem Weg zu gehen, kannst du deine Satellitenschüssel unter einem Dach anbringen. So ist diese geschützt und wird nicht durch das schlechte Wetter beeinflusst.
Ein weiterer Vorteil der natürlich hier entsteht ist, dass deine Schüssel nicht so leicht verschmutzt und beschädigt wird. Diesen Punkt solltest du natürlich auch immer im Hinterkopf haben.

 

Der Tipp gegen schlechtem Satelliten Empfang

techni sat satelittenschuesselEs gibt einen Tipp, durch den du fast zu 100prozentiger Wahrscheinlichkeit einen gutem Sat Empfang bei schlechtem Wetter herbeiführen kannst. Wenn man ihn kennt ist es eigentlich so simpel, dass man auch selbst hätte darauf kommen können. Aber auch wir sind erst bei genauerer Recherche auf diesen sehr guten Tipp aufmerksam geworden und so funktioniert er:
Das Prinzip dahinter ist relativ simpel. Wir simulieren einfach schlechtes Wetter und stellen unsere Schüssel dann so aus, dass sie auch bei schlechtem Wetter noch gutem Empfang hat. Alles was wir dafür tun müssen ist den LNB mit einem feuchtem Tuch abzudecken. Der LNB ist der Kasten der sich gegenüber deiner Satellitenschüssel befindet.
Wenn du über diesen Kasten nun ein feuchtes Tuch legst, denkt deine Schüssel praktisch, dass nun schlechtes Wetter herrscht. In diesem Zustand kannst du jetzt die Feinjustierung vornehmen. Dazu nimmst du dir am besten einen Freund oder eine zweite Person.
Während nun die eine Person die Schüssel draußen justiert, kann die andere Person drin das Bild am TV Gerät überwachen. Und da wir ja durch das nasse Tuch, schlechtes Wetter simulieren, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass wir mit dieser Einstellung nun guten Empfang bei schlechtem Wetter haben sollten.
Nun solltest auch du in der Lage sein, wenn du dich an die obigen Faktoren und unseren Tipp hältst, das Problem: „ kein Sat Empfang bei schlechtem Wetter“ zu beseitigen.
Wir hoffen wir konnten dir mit unseren Tipps weiterhelfen und du kannst du ganz entspannt deinen Film genießen.

Wenn dir dieser Tipp geholfen hat, dann schau dich doch auch gerne noch weiter auf unserer Seite um, denn hier wird es noch viele verschiedene interresante Ratschläge geben, die dir weiterhelfen werden.