Skip to main content

Beste Flachantenne

Du möchtest die beste Flachantenne? Dann bist du hier genau richtig!

Unser Team hat sich in unserem Satellitenschüssel Test ausgiebig mit den verschiedensten Schüssel Modellen und Arten auseinandergesetzt. Natürlich waren hier auch unterschiedliche Flachantennen dabei, auf die wir hier nun etwas näher eingehen möchten.

Auch wenn wir eigentlich immer Parabolantennen empfehlen, da diese unserer Meinung nach einfach ein besseres Bild und Empfang liefern, haben doch auch die Flachantennen ihre Vorteile. Und da wir natürlich wissen, dass es auch Fans der flachen „Schüsseln“ gibt, wollen wir dir hier die unserer Meinung nach beste Flachantenne vorstellen.

Da wir der festen Überzeugung sind, das die beste Flachantenne von der Marke Selfsat ist, haben wir gleich beschlossen, die beste Flachantenne in mehreren Varianten zu präsentieren.

Die beste Flachantenne aus unserem Satellitenschüssel Test, ist die Selfsat H30 D2.

Wie und warum wir zu dieser Entscheidung gekommen sind, wollen wir dir nun im Folgenden erläutern. Wir werden zunächst kurz auf die allgemeinen Vorteile einer Flachantenne eingehen und dir dann aber auch die Gründe verraten, warum die Selfsat H30 zur besten Flachantenne gekührt wurde.


12
selfsat flachantenne beste flachantenne
Modell Selfsat H30 D4Selfsat H30 D2
Preis

95,89 €

82,89 €

Bewertung
Gewicht4.5kg4.2kg
BefestigungWand- und MasthalterungWand- und Masthalterung
LNB4 Empfänger2 Empfänger
Preis

95,89 €

82,89 €

Zum TestberichtPreis prüfen auf *Zum TestberichtPreis prüfen auf *

 

Allgemeine Vorteile einer Flachantenne:

Leichte Handhabung:

Im Gegenteil zu einer meist großen Parabolantenne, sind Flachantennen etwas kleiner und handlicher. Auch durch ihr eher eckiges Design, sind sie deshalb wesentlich leichter zu handhaben. Auch die Montage fällt so viel leichter.

Dieser Aspekt kann sehr hilfreich sein, wenn man seine Schüssel an sehr schwer zugänglichen Orten, wie zum Beispiel dem Dach, positionieren will. Hier ist es wesentlich entspannter mit einer kleineren und leichteren Flachantenne zu arbeiten als mit einer Parabolantenne.  Genau aus diesem Grund entscheiden sich auch viele dazu die beste Flachantenne kaufen zu wollen.

 

Geringer Preis:

beste flachantenneDie meisten Flachantenne sind günstiger als Parabolantenne. So auch unsere beste Flachantenne, die im Vergleich ganze 50 Euro weniger kostet als der Testsieger im Parabolantennen Bereich. Gerade deshalb findet diese Art von Schüssel auch so viel Zuspruch bei einem großenteil der Bevölkerung.

Man sollte aber auch immer im Hinterkopf behalten, dass man mit einer Flachantenne und auch nicht mit der besten Flachantenne, so ein gutes Bild und Empfang erhalten kann wie mit einer Parabolantenne.

Natürlich ist bei unserer besten Flachantenne  das Bild nicht schlecht, aber unserer Meinung nach sind Parabolantenne hier einfach besser. Aber dazu muss sich am Ende des Tages jeder selbst sein Bild machen.

So nun aber genug von der Allgemeinheit. Kommen wir nun zu der unserer Meinung nach besten Flachantenne. Wir haben sie zwar schon ausführlich in unserem Satellitenschüssel Test vorgestellt. Aber wir wollen es uns trotzdem nicht nehmen lassen, sie auch hier zu präsentieren.

Die Selfsat HD30 hat es nicht nur in unserem Flachantenne Test zum Testsieger geschafft, sondern wird jetzt auch noch mit dem Titel: „Beste Flachantenne“ belohnt. Aus diesem Grund wollen wir nun hier etwas detailierter auf ihre technischen Details, wie auch auf ihre Vor- und Nachteile eingehen.

 

Technische Details:

Die Größe:

Wie schon oben beschrieben, gehört die Größe eindeutig zu den Vorteilen einer Flachantenne. Und So kann auch die Selfsat HD30 mit einer Größe von 51,7 x 27,7 Zentimetern voll und ganz überzeugen. Aus diesem Grund wird sie vorallem auch in Mietshäusern oft eingesetzt. Denn viele Vermieter wollen nicht das zu große Schüsseln das Bild des Hauses „verunstaltetn“.

Außerdem ist die kleine Antenne so auch ziemlich leicht an engen Plätzen wie einem Balkon anzubringen, weshalb sie auch von vielen Mietern bevorzugt wird. Doch das war nur ein Vorteil der besten Flachantenne.

 

Die Befestigung:

beste flachantenne Ein weiterer sind die vielen Befestigung Möglichkeiten, die die Selfsat H30 bietet. Im Gegensatz zu vielen Parabolantenne und auch anderen Flachantennen, besitzt die Selfsat sowohl eine Wandhalterung als auch eine Masthalterung.

Aus diesem Grund muss man sich absolut keine Gedanken über die Wahl des Standortes machen, da man diese Schüssel fast so wirklich überall montieren kann. Egal ob an einem Mast des Balkon Geländers oder an der Wand neben dem Küchenfenster. Die Selfsat H30 kannst du dank ihrer Befestigungsmöglichkeiten dort montieren wo du gerne möchtest.

Und das war auch ein weiterer Vorteil, der die Selfsat H30 zur besten Flachantenne macht.

 

Reflektormaterial:

Bei diesem Punkt kann die Selfsat im Gegensatz zu anderen Parabolantenne leider nicht punkten. Denn sie besitzt wie viele andere Flachantennen auch, eine Kunststoffbeschichtung. Diese ist nicht so hochwertig wie eine Aluminium Beschichtung. Dennoch mach sie ihre Arbeit und liefert so auch ein ganz passables Bild.

 

LNB:

beste flachantenneDie beste Flachantenne ist ausgestattet mit einem Twin LNB. Somit kannst du 2 Geräte an sie anschließen. Wenn dir das zu wenig ist, kannst du aber auch einfach ihre große Schwester kaufen, welche mit einem Quad LNB ausgestattet ist.

Auch diese Variations Möglichkeit, macht die Selfsat zur besten Flachantenne.

 

Fazit :

Aus den oben genannten Gründen, haben wir uns dazu entschieden der Selfsat H30 den Titel „Beste Flachantenne“ zu verleihen.

Sie überzeugt einfach durch ihre gute Handhabung und auch die anderen technischen Merkmale lassen sie ganz klar aus dem Flachantennen-Angebot herausstechen.

Wir hoffen wir konnten dir mit dieser Analyse weiterhelfen und dir so die vielleicht auch für dich beste Flachantenne zeigen.

Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, dann schau dich doch gerne auch weiter auf unserer Seite um, hier wirst du noch andere interresante Dinge über Satellitenschüssel erfahren.